Gynäkomastie Behandlung ohne Operation

Besonders bei einer Gynäkomastie, die bei Neugeborenen und Pubertierenden festgestellt wird, empfiehlt es sich zu warten.

In der Pubertät wird ein Rückgang der Gynäkomastie innerhalb von 1-2 Jahren erwartet. Wenn bei einer Gynäkomastie, die im Alter von 13-15 Jahren angefangen hat, im Alter von 17 Jahren noch kein Rückgang verzeichnet wird und die Person ernsthafte psychische Probleme deswegen hat, kann eine Operation in Betracht gezogen werden.

Behandlung einer Gynäkomastie ohne Operation; Wenn eine Ursache für die Gynäkomastie festgestellt wurde, kann durch die Behandlung der Ursache, ein Rückgang der Gynäkomastie erwartet werden. Bei einer Gynäkomastie, die auf Grund von Medikamenten Einnahme entstanden ist, ist es angebracht, nach dem Absetzen der Medikamente ein Jahr zu warten.

In der Wartephase für einen Rückgang der Gynäkomastie, werden Brustmuskel aufbauende sportliche Betätigungen durchgeführt, um das Brustgewebe zu verringern, doch die aufgebauten Brustmuskeln, können die Gynäkomastie noch stärker sichtbar machen.