Gesichtsimplantate

implant

Gesichtsimplantate

Kiefer- und Wangenknochen Implantate

Angeborene oder durch Traumata entstandene Einfälle oder Unregelmäßigkeiten an den Gesichtsknochen, können mit aufgesetzten Implantaten behoben werden, so dass das Gesicht voller und ausgewogener aussieht.

  • Das Kinn, die Kieferpartien und die Wangenknochen, sind die Bereiche, an welchen am häufigsten Implantate eingesetzt werden.
  • In den Schnitten, die durch die Mundhöhle gesetzt werden, werden Taschen angelegt und Implantate in den erforderlichen Größen und Formen eingesetzt. Die Implantate werden mit Schrauben oder Nähten an den darunterliegenden Knochen fixiert.
  • Silikon, Goretex und ähnliche synthetische Materialien werden für den gleichen Zweck eingesetzt.
  • Zu diesem Zweck werden häufig, gelochte Polyethylen (Medpore) Implantate eingesetzt. In den Löchern des Implantats wird dem Gewebe Wachstum stattgegeben und bildet es mit dem äußeren Gewebe eine Einheit. Während der Operation können sie wie gewünscht gefeilt und geformt werden.
  • Besonders häufig kommt es vor, dass das Kinn zu klein ist und das gesamte Aussehen des Gesichtes negativ beeinflusst. Mit den Kinn-Implantaten werden hier sehr gute Ergebnisse erzielt. Dieser Eingriff wird generell mit einer Rhinoplastik zusammen durchgeführt.
  • Zu Verhinderung von Infektionen ist das Einsetzen der Gesichtsimplantate unter sterilen Bedingungen sehr wichtig. Wenn sich um das Implantat Infektionen bilden, kann es sein, dass das Implantat entfernt werden muss.  
  • Die kritischen Entscheidungen hinsichtlich erfolgreicher Ergebnisse bei Gesichtsimplantaten, sind die Auswahl des richtigen Patienten, der diese Implantate braucht, die Wahl der richtigen Dimensionen und Formen der Implantate und die Durchführung der Operation mit den angemessenen Techniken.

Wenn sie nähere Informationen zum Thema Gesichtsimplantate wünschen, füllen sie bitte das nebenstehende Kontaktformular aus.

Facharzt für ästhetisch-plastische Chirurgie Prof. Dr. Cengiz Acikel, Gesichtsimplantate